IM GUTEN WEIN LIEGT KEINE WAHRHEIT,

SONDERN EHRLICHKEIT.

© Raymond Walden (*1945)


Internationaler Eckart-Witzigmann-Preis in Bozen

Bei der renommierten Preisverleihung ECKART 2020 wurden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich qualitativ hochwertiger und qualitätsbewusster Gastronomie sowie der Innovation im Lebensmittelbereich verschrieben haben.

 



Vorfreude auf die Sommersaison

Die Natur kannte keine Ruhepause, deshalb freuen wir uns umso mehr, jetzt mit euch unsere Weine zu verkosten und zu genießen!

Bis bald in Südtirol!



Zweifacher Sieger beim Vernatsch Cup 2020

St. Magdalener classico 2019
St. Magdalener classico 2019

Lesen Sie mehr über den Vernatsch des Jahres, den Publikumsliebling und die St. Magdalener Jungwinzer als Vernatschbotschafter.



Verfolgen Sie mit uns das Wachsen im Weinberg!

1. September 2020: Lagrein-Pergel
1. September 2020: Lagrein-Pergel


 

Die Winzerfamilie

 

"Die Familie Pfeifer vom Pfannenstielhof in Rentsch steht sinnbildlich für die Südtiroler Kleinweinbauern und verkörpert die Südtiroler Weinseele. Der prämierte ANNVER ist eine Liebeserklärung an den geschichtsträchtigen St. Magdalener. Eine Spurensuche. ..."

 

(Dionysos, das Südtiroler Weinmagazin, Heft 4, Dezember 2019)



 

 

 

" ... Hannes Pfeifer zeigt, welch große Klasse ein St. Magdalener haben kann - für viele Liebhaber ist er diesbezüglich die Nummer eins in Südtirol. ... "

 

(Der Feinschmecker, Heft 5, Mai 2019, Reisetipps)




PFANNENSTIELHOF · JOHANNES PFEIFER

PFANNENSTIELWEG 9 · I-39100 BOZEN · SÜDTIROL · T +39 0471 970884 · info@pfannenstielhof.it

VIA PFANNENSTIEL, 9 · I-39100 BOLZANO · ALTO ADIGE · T +39 0471 970884 · info@pfannenstielhof.it

 

Mehrwertsteuer-Nummer: 01365180213



Anfahrt mit Navigationsgerät:

Sollte das Navi die Nummer 9 nicht annehmen, so geben Sie BOZNER BODEN MITTERWEG ein und folgen den gelben Schildern "Pfannenstielhof".

 

Impostazione del navigatore:

Qualora il navigatore non accettasse il numero 9, inserite VIA MEZZO AI PIANI e poi seguite le indicazioni gialle “Pfannenstielhof”.