Das Jahr 2016 in Fotos


 

28. Oktober 2016

 

26. Oktober 2016

 

11. Oktober 2016

Vorne der blühende Oleander, hinten der schneebedeckte Rosengarten: Und dazwischen Trauben an den Pergeln, die in diesem kontrastreichen Spannungsfeld zwischen ALPIN und MEDITERRAN ganz besondere Fruchtaromen bilden. (Pfannenstielhof)
Vorne der blühende Oleander, hinten der schneebedeckte Rosengarten: Und dazwischen Trauben an den Pergeln, die in diesem kontrastreichen Spannungsfeld zwischen ALPIN und MEDITERRAN ganz besondere Fruchtaromen bilden. (Pfannenstielhof)

 

7. Oktober 2016

Vernatschtraube am Pfannenstielhof
Vernatschtraube am Pfannenstielhof

 

4. Oktober 2016

Pfannenstielhof
Lagreintrauben am Pfannenstielhof

 

2. Oktober 2016

Regenbogen am Pfannenstielhof
Regenbogen am Pfannenstielhof

 

6. September 2016

 

23. August 2016

Färben der Vernatschtrauben
Färben der Vernatschtrauben

 

21. August 2016

Regenbogen über dem Pfannenstielhof
Regenbogen über dem Pfannenstielhof

 

13. August 2016

Prächtiges Farbenspiel , das über Rosa-, Lila- und Violetttöne in sattes Dunkelblau wechselt.
Prächtiges Farbenspiel , das über Rosa-, Lila- und Violetttöne in sattes Dunkelblau wechselt.

 

22. Juli 2016

Pfannenstielhof
... und es werden immer mehr.

 

19. Juli 2016

Die ersten blauen Beeren
Die ersten blauen Beeren

 

5. Juli 2016

Der Rosengarten vom Pfannenstielhof aus
Freiluftkino

24. Juni 2016

Pfannenstielhof
Die Beeren sind nun erbsengroß. Durch das "Herunterlösen" der Trauben und Entblättern der Traubenzone hängen die Trauben nun frei in der Sonne und im Wind.

18. Juni 2016

Pfannenstielhof
Die Beeren sind schrotkerngroß. Die Trauben sind zwischen den Blättern, Reben und Drähten. Nun ist aufwendiges "Herunterlösen" der Trauben und Entblättern der Traubenzone angesagt.

22. Mai 2016

Pfannenstielhof
Die Blüten des Weinstocks sind unscheinbar klein und bieten einen unauffälligen Eindruck.

 

9. Mai 2016

Pfannenstielhof
Die Einzelblüten sind zwar noch zusammengedrängt, beginnen sich nun aber abzuspreizen.

 

3. Mai 2016

 

19. April 2016

 

10. April 2016


 

10. April 2016

Entfaltete Blätter und erste Gescheine
Entfaltete Blätter und erste Gescheine

 

7. April 2016

Erste Gescheine erscheinen an der Spitze des Triebes.
Erste Gescheine erscheinen an der Spitze des Triebes.

 

5. April 2016

Die ersten Blätter entfalten sich und spreizen sich vom Trieb ab.
Die ersten Blätter entfalten sich und spreizen sich vom Trieb ab.

 

3. April 2016

Die ersten Blätter entfalten sich und spreizen sich vom Trieb ab.
Die ersten Blätter entfalten sich und spreizen sich vom Trieb ab.

 

31. März 2016

Die unentfalteten Blätter werden immer mehr sichtbar.
Die unentfalteten Blätter werden immer mehr sichtbar.

 

28. März 2016

Die Knospen brechen auf: Im Stadium des Knospenaufbruchs werden unentfaltete Blätter sichtbar. Sie werden in Rosetten zusammengehalten, deren Basis noch durch die "Wolle" geschützt wird. Ein "kleines Wunderwerk"!
Die Knospen brechen auf: Im Stadium des Knospenaufbruchs werden unentfaltete Blätter sichtbar. Sie werden in Rosetten zusammengehalten, deren Basis noch durch die "Wolle" geschützt wird. Ein "kleines Wunderwerk"!

 

26. März 2016

Die Reben „weinen“: Wenn im Frühjahr der erste frische Saft von den Wurzeln in die Rebstöcke getrieben wird, "weinen" die Reben an den Schnittstellen. Es ist ein deutliches Zeichen, dass der Kreislauf der Natur von Neuem beginnt.
Die Reben „weinen“: Wenn im Frühjahr der erste frische Saft von den Wurzeln in die Rebstöcke getrieben wird, "weinen" die Reben an den Schnittstellen. Es ist ein deutliches Zeichen, dass der Kreislauf der Natur von Neuem beginnt.

 

25. März 2016

Wollestadium der Knospen
Die Knospen schwellen nun an und die Augen vergrößern sich innerhalb der Knospenschuppen. Einige Knospen befinden sich bereits im Wolle-Stadium: dabei ist ein wolleartiger brauner Haarbesatz an den geschwollenen Knospen zu erkennen.

 

24. März 2016

im Hintergrund der Rosengarten

 

19. März 2016

 

5. März 2016

3. März 2016

 

1. März 2016

 

5. Februar 2016 

 

31. Jänner 2016

 

3. Jänner 2016


JOHANNES PFEIFER  ·  PFANNENSTIELWEG 9  ·  I-39100 BOZEN  ·  SÜDTIROL  ·  T +39 0471 970884  ·  info@pfannenstielhof.it


PFANNENSTIELHOF · JOHANNES PFEIFER

PFANNENSTIELWEG 9 · I-39100 BOZEN · SÜDTIROL · T +39 0471 970884 · info@pfannenstielhof.it

VIA PFANNENSTIEL, 9 · I-39100 BOLZANO · ALTO ADIGE · T +39 0471 970884 · info@pfannenstielhof.it



Anfahrt mit Navigationsgerät:

Sollte das Navi die Nummer 9 nicht annehmen, so geben Sie BOZNER BODEN MITTERWEG ein und folgen den gelben Schildern "Pfannenstielhof".

 

Impostazione del navigatore:

Qualora il navigatore non accettasse il numero 9, inserite VIA MEZZO AI PIANI e poi seguite le indicazioni gialle “Pfannenstielhof”.