Vinea Tirolensis mit neuem Konzept

Mittwoch, 20.10. von 10.00 bis 18.00 Uhr und

Donnerstag, 21.10. von 10.00 bis 17.00 Uhr

Hotel Messe, Bozen Gang A 03, Messeplatz 1, Bozen

 

Die Vinea Tirolensis kehrt zurück: Nach der Corona-bedingten Zwangspause im Vorjahr präsentiert sich die beliebte Weinpräsentation der Freien Weinbauern 2021 mit einem völlig neuen und Corona-kompatiblen Konzept. Die wichtigste Veranstaltung der Freien Weinbauern Südtirol bietet zwei Tage lang Masterclass- Verkostungen, eine Weinbibliothek und interessante Begegnungen mit Winzer:innen und Kennern:

am Mittwoch, 20. und Donnerstag, 21. Oktober 2021 in der Messe Bozen.

Demnach erstreckt sich die Vinea Tirolensis in diesem Jahr über zwei Messetage und ist nicht, wie bisher, auf einen Tag begrenzt. Für die Weinverkostung selbst gibt es neue Formate:

 

  • WEINBIBLIOTHEK

Die Weinbibliothek ist an beiden Tagen der Vinea Tirolensis durchgehend geöffnet.

An den Verkostungstheken können Sie eine Etikette pro FWS-Winzer:in verkosten. Ohne Anmeldung, auf 20 Personen begrenzt. Betreuung durch fachkundige Sommeliers, eine Winzer:in steht für Fragen zur Verfügung. 

Der Pfannenstielhof beteiligt sich mit dem 

St. Magdalener classico ANNVER 2019.

 

  • MASTERCLASS-VERKOSTUNGEN

Sie finden dreimal täglich zu fixen Uhrzeiten in einem eigens eingerichteten Seminarraum statt und bieten Interessierten eine angeleitete Verkostung, welche sie mit angemessenem Abstand verfolgen können. Referenten sind Winzer:innen aus den Reihen der Freien Weinbauern Südtirol;

die Verkostung dauert jeweils ca. 1,5 Stunden. Der Eintritt kostet 10 Euro, Anmeldung erforderlich unter www.fws.it, Tel. 0471 238002.

 

Programm:

20. Oktober 2021

10.30 Uhr

Titel: Supernaturalweine

Referenten: Thomas Niedermayr, Urban Plattner

13.30 Uhr

Titel: Der Riesling in Südtirol - Vom Vinschgau über das Überetsch bis ins Eisacktal

Referenten: Magdalena Pratzner, Andi Sölva

15.30 Uhr

Titel: Lagrein Riserva

Referenten: Josephus Mayr, Christian Plattner

 

21. Oktober 2021

10.30 Uhr

Titel: Südtiroler Weißburgunder, der Terroirwein - die unterschiedlichen Böden

Referenten: Martin Abraham, Markus Prackwieser

13.30 Uhr

Titel: Die Vielfalt des Südtiroler Vernatsch – die unterschiedlichen Gebiete sowie die verschiedenen Interpretationen

Referenten: Martin Pollinger, Martin Ramoser

15.30 Uhr

Titel: Gereifte Weißweine, das Entwicklungspotential der Lagen

Referenten: Markus Puff, Dieter Sölva

 

Für Rückfragen:

Freie Weinbauern Südtirol, Tel. 0471 238002, info@fws.it


PFANNENSTIELHOF · JOHANNES PFEIFER

PFANNENSTIELWEG 9 · I-39100 BOZEN · SÜDTIROL · T +39 0471 970884 · info@pfannenstielhof.it

VIA PFANNENSTIEL, 9 · I-39100 BOLZANO · ALTO ADIGE · T +39 0471 970884 · info@pfannenstielhof.it

 

Mehrwertsteuer-Nummer: 01365180213



Anfahrt mit Navigationsgerät:

Sollte das Navi die Nummer 9 nicht annehmen, so geben Sie BOZNER BODEN MITTERWEG ein und folgen den gelben Schildern "Pfannenstielhof".

 

Impostazione del navigatore:

Qualora il navigatore non accettasse il numero 9, inserite VIA MEZZO AI PIANI e poi seguite le indicazioni gialle “Pfannenstielhof”.